Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz

Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz
Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz

Hunter-Serie, Büffel-Leder Börse mit RFID-Schutz

€45,90

Inkl. Mwst zzgl. Versandkosten

Hunter-Raumwunder mit rein pflanzlich gegerbtem Büffel-Leder
Diese naturbelassene Büffel-Leder Börse ist ein ansprechend handliches Raumwunder.
Achten Sie bitte auf die aufwendig sorgfältige Verarbeitung in jedem Detail. Alles ist auf Stabilität und Zweckmäßigkeit ausgerichtet.
Das sehr große Doppel-Hartgeldfach und mittig liegende Steck-und Einkaufs-Chipfach wird umschlossen von einem stabilen Reißverschluß.
Achtung: Mit RFID Ausleseschutz, die innenliegenden Bank-Karten können nicht unbefugt ausgelesen werden.
20 x Kartenfächer !!!
5 x große Steck-Fächer für Ausweise oder weitere Karten
2 x große Münzfächer mit Zusatzfach für eine weitere Karte
2 x stabile Druck-Knöpfe aus Metall
1 x funktioneller Sicherheitsriegel
1 x Reißverschluß-Sicherheitsfach innenliegend
Abmessungen: Höhe ca.10,3 cm x Breite ca 12,5 cm
Was will man mehr für diesen Preis???

Das Leder ist vegetabil (pflanzlich) gegerbt, ohne giftiges Chrom-VI-Oxid.
Der Lohgerbprozess benötigt etwa 20-30 Monate. Pro Rinderhaut werden dabei circa 30 kg Rinde oder 20 kg Schalen von Früchten oder 90 kg Eichenholz verbraucht. Die Lohe wird gemeinsam mit den Häuten in eine wassergefüllte Grube gelegt, wodurch nach einigen Tagen ein gerbsäurehaltiges Bad entsteht. Bereits verwendete und ausgelaugte Lohe wurde in gepresster Form (Lohkäse) anschließend noch als Brennmaterial oder auch als Dünger verwertet (Vgl.:Fritz Stather: Gerbereichemie und Gerbereitechnologie, 4. Auflage, Akademie Verlag, Berlin 1967,
Wikipedia: Lohgerbung